Datenschutzhinweise

Als Agentur für akademische Texte ist uns auch das Thema Datenschutz wichtig. Daher erhalten Sie die nachfolgenden Datenschutzhinweise. Hier werden Sie darüber informiert, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten (nachfolgend Daten) umgehe, wenn Sie sich als Interessent oder Kunde unsere Webseite Besuchen und unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen.

 

Wer ist verantwortlich?

Verantwortliche im Sinne der Datenschutzgrundverordnung ist:
Agentur für akademische Texte GmbH
Vertreten durch den Geschäftsführer Manfred Wossalla

Haus des Buches, Gerichtsweg 28, 04103 Leipzig, Zimmer 15

Telefon: 0341/3319619
Mobil: 0152/32065567
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für Fragen rund um das Thema Datenschutz stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wenn Sie Ihre Rechte aus dem Datenschutzrecht wahrnehmen wollen, können Sie Ihr Anliegen an die obigen Kontaktdaten senden. Einen Datenschutzbeauftragten haben wir derzeit nicht, da ich nicht die gesetzlichen Voraussetzungen erfülle, die einen Datenschutzbeauftragen zwingend vorsehen.

 

Log Files

Beim Besuch unserer Webseite werden automatisch personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet. Die Verarbeitung erfolgt serverseitig indem automatisch Daten und Informationen Ihres Systems verarbeitet werden.

Diese werden als sog. Server-Log-Files gespeichert. Die Verarbeitung erfolgt auch ganz automatisch, indem Ihr Browser bei einem Aufruf unserer Webseite, bestimmte Daten an unsere Webseite weiterleitet. Dabei handelt es sich etwa um:

  • die Uhrzeit des Webseitenaufrufs
  • die URL von der Webseite, von der Sie gekommen sind
  • Ihr Betriebssystem (Windows, MAC oder LINUX)
  • Ihre aktuelle Browser Version
  • die IP-Adresse ihres Computers

Das Ganze dient dem Zweck, dass unsere meine Webseite abrufen können. Die Webseite kann somit die entsprechenden Inhalte für Sie bereitstellen. Darüber hinaus können wir anhand dieser Daten die Webseite für Sie noch komfortabler gestalten. Zuletzt dienen diese Daten auch dazu, die Sicherheit unseres Systems zu gewährleisten.

Diese Daten werden nicht zu Werbezecken oder Ähnlichem eingesetzt.
Grundlage für diese Datenverarbeitung ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Mittels dieser Daten möchten wir unsere Webseite für Ihren Browser optimiert darstellen. Dazu wird gewährleistet, dass eine Kommunikation zwischen unserem Server und ihrem Endgerät stattfinden kann.
Die Daten werden 30 Tage gespeichert. Am 30 Tag werden die Daten automatisch überschrieben. Diese Daten empfängt unser Auftragsverarbeiter Alfahosting, der in unserem Auftrag für uns als Server-Host, tätig ist.

Gegen diese Datenverarbeitung haben Sie ein Widerspruchsrecht (siehe Widerruf und Widerspruch). Sollten Sie davon Gebrauch machen, kann das zur Folge haben, dass Sie unseren Webauftritt nicht oder nicht vollumfänglich ansehen können.

 

Cookiebot (Empfehlung) – Cookiehinweis

Nähere Informationen zum Thema Cookies finden Sie am Ende dieser Datenschutzhinweise. Diese werden einmal im Monat automatisch von der Firma Cookiebot (Cybot A/S Havnegade 39, 1058 Kopenhagen, Dänemark, Firmen-Nr. DK34624607, Tel: +45 50 333 777) aktualisiert.

Cookiebot wird auf unserer Webseite nachgeladen. Rechtliche Grundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, die Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten.

Die Daten werden gelöscht, sobald der Zweck erfüllt ist.

Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten durch Cookiebot erhalten Sie unter: https://www.cookiebot.com/de/privacy-policy/

Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Cookiebot.com verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren.

Open StreetMaps

Wir nutzen Darstellung von Geo-Daten den Open-Source-Karten-Dienst „OpenStreetMaps“ (auch „OSM“ genannt) der Firma OpenStreetMap Foundation, 132 Maney Hill Road, Sutton Coldfield, West Midlands, B72 1JU, United Kingdom. OSM dient dazu, eine interaktive Karte auf unserer Webseite anzubieten, die Ihnen zeigt, wie Sie uns finden und erreichen können. Dieser Dienst ermöglicht es uns, unsere Webseite ansprechend darzustellen, indem Kartenmaterial von einem externen Server geladen wird. Folgende Daten werden bei der Darstellung an die Server von OSM übertragen: Diejenige unserer Internetseiten, die Sie besucht haben und die IP-Adresse Ihres Endgerätes. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „OSM“ ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und der leichten Auffindbarkeit der auf unserer Homepage angegebenen Orte.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von OSM: https://wiki.osmfoundation.org/wiki/Privacy_Policy

Kontaktformular

Auf unserer Webseite finden Sie ein Kontaktformular, hiermit können Sie mit uns elektronisch in Kontakt treten. Wenn Sie diese Option nutzen, werden die in den Eingabefeldern eingetragenen Daten von uns verarbeitet.

Dabei sind folgende Angaben verpflichtend

  • E-Mailadresse
  • Aufgabenstellung (z.B. Thema und besondere Wünsche)

Weiterhin können Sie auch freiwillige Angaben hinzufügen. Dies können uns dabei helfen, Ihr Anliegen noch schneller zu bearbeiten. Darunter fallen folgende Informationen:

  • Name oder Pseudonym
  • Fachbereich
  • Seitenzahl
  • Fertigstellungstermin

Hinsichtlich des Schutzes Ihrer personenbezogenen Daten werden beide Angaben von uns gleichbehandelt. Die Pflichtangaben sind notwendig, damit wir Sie kontaktieren können.

Wenn Sie das Formular an uns versenden werden weiterhin folgende Daten von mir gespeichert:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Absendens

Der Umfang der von uns erhobenen Daten im Rahmen des Kontaktformulars hängt davon ab, welche Daten Sie mir im Kontaktformular vor allem im „Betreff“ und durch die übermittelten Dokumente mitteilen.

Wir verarbeiten die Angaben aus den Pflichtfeldern und aus den freiwilligen Feldern, um mit Ihnen in Kontakt zu treten und Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Rechtliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, also die Anbahnung eines Vertrages mit Ihnen sowie unser berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Die weiteren Daten (IP-Adresse, Datum und Uhrzeit, wann Sie Ihr Anliegen geschickt haben) verarbeitn wir, um uns vor Missbrauch des Kontaktformulars zu schützen. Die rechtliche Grundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, unser berechtigtes Interesse, Missbrauch meines Kontaktformulars zu verhindern. Weiterhin dienen diese Daten auch dem Nachweis etwaigen Missbrauchs.

Die Daten werden von uns gelöscht, sobald der Zweck erreicht ist.

Diese Daten empfängt unser Auftragsverarbeiter Alfahosting, der in unserem Auftrag für uns als Server-Host, tätig ist.

Gegen diese Datenverarbeitung haben Sie ein Widerspruchsrecht. Sollten Sie davon Gebrauch machen, kann das zur Folge haben, dass wir nicht mehr mit Ihnen in Kontakt treten können.

Kontaktaufnahme (E-Mail, Fax, Telefon, Post)

Sie haben die Möglichkeit uns postalisch, per Fax, telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren.

Wenn Sie sich postalisch an uns wenden, können wir Ihre Adresse (Namen, Vornamen, Straße, Postleitzahl, Wohnort), Datum und Zeitpunkt des Posteingangs sowie die Daten, die sich aus Ihrem Schreiben ergeben verarbeiten.

Sollten Sie uns telefonisch kontaktieren, werden vor allem Ihre Telefonnummer sowie Daten, die sich aus dem Gespräch ergeben von uns verarbeitet. Im Rahmen des Gesprächs könnten die Angaben zu Ihrer Person oder Kontaktmöglichkeiten sein, wie E-Mailadresse oder Angaben zu Ihrem Anliegen.

Bei einer Kontaktaufnahme per Fax, wird Ihre Faxnummer bzw. die Absendererkennung sowie die Angaben aus Ihrem Fax von uns verarbeitet.

Wenn Sie uns per E-Mail kontaktieren, werden insbesondere Ihre E-Mailadresse, Zeitpunkt der E-Mail und die Daten, welche sich aus der Nachricht ergeben (sowie Anhänge) von uns verarbeitet.

Wir verarbeiten diese Daten, um mit Ihnen in Kontakt treten zu können und Ihr Anliegen schnellstmöglich zu bearbeiten.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wir möchten Ihnen die Möglichkeit bieten, sich jederzeit an uns zu wenden, damit wir Ihre Anfrage beantworten können.

Die personenbezogenen Daten speichern wir so lange, bis dieser Zweck erreicht ist.

Gegen diese Datenverarbeitung haben Sie ein Widerspruchsrecht. Sollten Sie davon Gebrauch machen, kann das zur Folge haben, dass wir nicht mehr mit Ihnen in Kontakt treten können.

 

Information zu Google-Diensten

Auf dieser Webseite kommen verschiedene Dienste der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, zum Einsatz.

Durch die Einbindung der Google Dienste erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene Daten) und verarbeitet diese. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Wie aus der Privacy-Shield-Zertifizierung von Google hervorgeht (unter https://www.privacyshield.gov/list unter dem Suchbegriff „Google“ zu finden), hat Google sich zur Einhaltung des EU-US Privacy Shield Framework und des Swiss-US Privacy Shield Framework über die Erhebung, Nutzung und Speicherung von personenbezogenen Daten aus den Mitgliedsstaaten der EU bzw. der Schweiz verpflichtet. Google, einschließlich Google LLC und seiner hundertprozentigen Tochtergesellschaften in den USA, hat durch Zertifizierung erklärt, dass es die Privacy-Shield-Prinzipien einhält. Weitere Informationen dazu finden Sie unter https://www.google.de/policies/privacy/frameworks/.

Wir selbst können nicht beeinflussen, welche Daten Google tatsächlich erhebt und verarbeitet. Google gibt jedoch an, dass grundsätzlich unter anderen folgende Informationen (auch personenbezogene Daten) verarbeitet werden können:

  • Protokolldaten (insbesondere die IP-Adresse)
  • Standortbezogene Informationen
  • Eindeutige Applikationsnummern
  • Cookies und ähnliche Technologien

Ein direktes Hinzufügen dieser Daten können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Google-Konto ausloggen oder auch die entsprechenden Kontoeinstellungen in Ihrem Google-Konto vornehmen.

Sämtliche im Punkt Google Analytics im Detail ausgeführten Informationen, gelten auch für die übrigen Google Dienste, die auf unserer Webseite eingesetzt werden.

Google Analytics

Wir nutzen auf unserer Webseite Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglichen. Google Analytics kann auch sogenannte Web Beacons (nicht sichtbare Grafiken) verwenden. Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf Webseiten ausgewertet werden. Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) werden an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter dem Abschnitt „6) Informationen zu Google-Diensten“.

  • Folgende Datenarten werden von Google verarbeitet:
  • Online-Kennzeichnungen (einschließlich Cookie-Kennungen)
  • IP-Adresse
  • Gerätekennungen

Darüber hinaus finden Sie weitere detaillierte Informationen zu den verarbeiteten Informationen unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#infocollect unter „Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“, sowie unter https://privacy.google.com/businesses/adsservices/.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung („anonymize IP“) ein. Hierdurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

Weiterhin haben wir für den Einsatz von Google Analytics mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung geschlossen (Art. 28 DSGVO). Google verarbeitet die Daten in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Google kann diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Durch die Einbindung von Google Analytics verfolgen wir den Zweck, das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu analysieren und hierauf reagieren zu können. Dadurch können wir unser Angebot kontinuierlich verbessern.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Im Rahmen der Auftragsverarbeitung ist Google berechtigt, Subunternehmer zu beauftragen. Eine Liste dieser Subunternehmer können Sie unter https://privacy.google.com/businesses/subprocessors/ finden.

Widerrufsrecht

Ihnen steht ein Widerrufsrecht zu.

Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Webseite verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Darüber hinaus können Sie die Erfassung der Daten durch Web Beacons verhindern, indem Sie das unter folgendem Link verfügbare Add-On für den jeweiligen Browser herunterladen und installieren: https://adblockplus.org/

Weiterhin können Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern (z.B. Cookies löschen, blockieren u.a.). Weitere Informationen hierzu finden Sie unter „5) Cookies“.

Die verarbeiteten Informationen werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Weitere Informationen zum Datenumgang im Zusammenhang mit Google Analytics entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Hinweise zu den Privatsphäreeinstellungen von Google finden Sie unter https://privacy.google.com/take-control.html?categories_activeEl=sign-in

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Sie sind auch nicht verpflichtet, die personenbezogenen Daten bereitzustellen. Die Nichtbereitstellung hätte jedoch unter Umständen zur Folge, dass Sie unsere Webseite nicht bzw. nicht vollumfänglich nutzen können.

Google WebFonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Ads (ehemals: AdWords)

Diese Webseite benutzt Google Ads (vormals: AdWords) und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking, einen Online-Werbedienst der Google Ireland Limited („Google“), Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland.

Google Ads und das Google Conversion Tracking ist ein Analysedienst von Google. Beim Anklicken einer von Google geschaltete Anzeige, wird ein sogenannter „Cookie“, eine Textdatei, auf Ihrem Gerät gespeichert, der eine Analyse der Benutzung der durch Sie besuchten Webseiten ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen seine Gültigkeit. Besuchen Sie bestimmte Seiten von uns und der gespeicherte Cookie ist noch nicht abgelaufen, ist für Google und uns erkennbar, dass jemand auf die Anzeige geklickt hat und so zu unserer Webseite weitergeleitet wurde. Jeder AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit über die Webseiten von AdWords-Kunden nachverfolgt werden.

Informationen zur vorhandenen Privacy-Shield-Zertifizierung von Google und weiteren relevanten Daten zur Datenverarbeitung durch Google im Rahmen der Nutzung der Google Dienste finden Sie in dieser Datenschutzerklärung unter Informationen zu Google-Diensten“.

Rechtsgrundlage für die hier beschriebene Verarbeitung personenbezogener Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

Google Remarketing

Diese Webseite verwendet die Remarketing-Funktion der Google Inc. Die Funktion dient dazu, Webseitenbesuchern innerhalb des Google-Werbenetzwerks interessenbezogene Werbeanzeigen zu präsentieren. Im Browser des Webseitenbesuchers wird ein sog. „Cookie“ gespeichert, der es ermöglicht, den Besucher wiederzuerkennen, wenn dieser Webseiten aufruft, die dem Werbenetzwerk von Google angehören. Auf diesen Seiten können dem Besucher Werbeanzeigen präsentiert werden, die sich auf Inhalte beziehen, die der Besucher zuvor auf Webseiten aufgerufen hat, die die Remarketing Funktion von Google verwenden.

Nach eigenen Angaben erhebt Google bei diesem Vorgang keine personenbezogenen Daten. Sollten Sie die Funktion Remarketing von Google dennoch nicht wünschen, können Sie diese grundsätzlich deaktivieren, indem Sie die entsprechenden Einstellungen unter http://www.google.com/settings/ads vornehmen. Alternativ können Sie den Einsatz von Cookies für interessenbezogene Werbung über die Werbenetzwerkinitiative deaktivieren, indem Sie den Anweisungen unter http://www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp folgen.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

Google reCAPTCHA

Auf dieser Seite nutze wir Google reCAPTCHA (nachfolgend reCAPTCHA), einen Captcha-Dienst der Google Inc. (nachfolgend Google), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

ReCAPTCHA dient dazu sicher zu stellen, dass Eingaben auf unserer Webseite, tatsächlich von realen Personen stammen. Hiermit werden automatisierte Eingaben etwa durch Software verhindert.

Die Einbindung von reCAPTCHA erfolgt über eine Schnittstelle (API) zu den Google-Diensten. Durch die Einbindung erhebt Google unter Umständen Informationen (auch personenbezogene) und verarbeitet diese. Ich kann hierbei nicht ausschließen, dass Google die Informationen auch an einen Server in einem Drittland übermittelt.

Möglicherweise verwendet reCAPTCHA auch Cookies, Textdatein, die auf Ihrem Gerät gespeichert werden. Diese könnten eine Analyse Ihrer Webseiten besuche ermöglichen. Weiterhin verwendet reCAPTCHA auch sog. WebBeacons, also kleine Pixel bzw. Grafiken. Die durch den Cookie und gegeben falls in Verbindung mit dem WebBeacon erzeugt Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google, möglicherweise in den USA oder anderen Drittstaaten, übertragen und dort gespeichert.

Weitere Informationen zur Funktionsweise von reCAPTCHA finden Sie unter: https://developers.google.com/recaptcha/

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://policies.google.com/privacy?hl=de

Weitere allgemeine Informationen finden Sie unter https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/#infocollect unter „Daten, die wir aufgrund Ihrer Nutzung unserer Dienste erhalten“.

ReCAPTCHA dient dem Zweck festzustellen, ob die Eingaben auf dieser Webseite von einer realen Person oder durch einen Bot erzeugt werden.

Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DGVO. Dieses beruht auf dem hohen Nutzen dieses Dienstes. Eine automatische Prüfung, ob eine reale Person oder ein Bot eine Eingabe tätigt, beschleunigt und vereinfacht unsere Arbeit. Zudem wird der Zuverlässigkeitsgrad der Eingaben deutlich erhöht. Zuletzt beugt dieser dienst etwaigen Missbrauch vor. Zudem hat auch Google ein berechtigtes Interesse an den erhobenen Daten, um seinen Dienst vorwährend zu verbessern.

Die verarbeiteten Daten werden nur so lange gespeichert, wie dies für den vorgesehenen Zweck notwendig oder gesetzlich vorgeschrieben ist.

Datensicherheit

Wir sichern unserer Webseite und auch unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Obwohl wir diese Systeme regelmäßig kontrollieren, ist ein vollständiger Schutz vor allen Gefahren jedoch nicht möglich.

Widerruf und Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, eine einmal erteilte Einwilligung zur Datenverarbeitung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen. Die Rechtsmäßigkeit der Datenverarbeitung auf Grund dieser Einwilligung bis zum Widerruf wird dadurch nicht berührt.

Sollte unsere Datenverarbeitung nur auf einem berechtigten Interesse fußen, steht Ihnen ein Widerspruchsrecht zu. Ihren Widerspruch richten Sie bitte an uns:

Agentur für akademische Texte GmbH

Vertreten durch den Geschäftsführer Manfred Wossalla

Prager Straße 13
04103 Leipzig

Telefon: 0341/3319619
Mobil: 0152/32065567
Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Generell können Sie das Setzen von Cookies durch eine entsprechende Browsereinstellung verhindern und somit gegen eine solche Datenverarbeitung widersprechen. Zum Teil können Sie dann aber unser Webangebot nicht mehr wahrnehmen.

Wie Sie Cookies auf Ihrem Browser löschen erfahren Sie hier:

Google Chrom: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-und-website-daten-in-firefox-loschen?redirectlocale=de&redirectslug=cookies-loeschen-daten-von-websites-entfernen

Apple Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/sfri11471/mac

Microsoft Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

Betroffenenrechte

Zum Recht auf Widerruf und dem Recht auf Widerspruch haben Sie noch weitere Rechte als Betroffener:

  • Auskunftsrecht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragung

Sollten Sie solche Rechte geltend machen wollen, wenden Sie sich direkt an uns. Bitte beachten Sie aber, dass ich bei solchen Anfragen sicherstellen muss, dass sie auch Betroffener sind.

Neben weiteren verwaltungsrechtlichen und gerichtlichen Rechtsbehelfen haben Sie auch das Recht zur Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörden, etwa dem sächsischen Datenschutzbeauftragten https://www.saechsdsb.de/.

Automatische Entscheidungsfindung und Scoring

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Scoring findet nicht statt.

Stand: 26.03.2021